​Rover P4 / 100 "Auntie"

Rover P4 /100
Rover P4 /100

Bekannt waren die Modelle, insbesondere gegen Ende der Bauzeit und danach, auch unter dem Spitznamen „Auntie“ (Tantchen).

Rover P4 /100
Rover P4 /100

...Dieser Spitzname stammt ursprünglich von drei englischen Motorjournalisten (Dennis Jenkinson, Ted Eves, Jesse Alexander), die im Jahr 1958 mit einem Rover 90 des Werkspressedienstes...

Rover P4 /100
Rover P4 /100

Rover P4 /100
Rover P4 /100

Bekannt waren die Modelle, insbesondere gegen Ende der Bauzeit und danach, auch unter dem Spitznamen „Auntie“ (Tantchen).

1/16

Baujahr:       1961

Leistung:      110PS

Getriebe:      4-Gang Schalter

                         +Overdrive

Sitzplätze:    4-5

Farbe:            old english white/

                          Leder rot-braun

Auch in Südafrika so selten wie Goldstaub!Ein wunderschöner und sehr seltener Rover P4/100. Unser Rover aus der vorletzten Serie, bereits mit Reihensechszylindermotor ausgestattet, fährt sich traumhaft schön. Hinten mit charmanten "Suicide-Doors".  Holz, Leder und Chrom soweit das Auge im Innenraum reicht. Ein toller Begleiter für Ihre Touren in die Winelands, ins Theater oder oder oder...